Die mit Damenrahmen montierte Variante des Herrenfahrrads Alboin 500, das wir der Kategorie entsprechend nicht mit einem üblichen Wave-Rahmen, sondern mit einem L-Rahmen entworfen haben. Die Rahmengeometrie unterstützt eine bequeme Sitzposition, und der verstellbare Lenker sorgt für die Richtigkeit der Sitzposition. So kannst Du längere Strecken ohne großen Kraftaufwand zurücklegen. Mit dem Shimano Deore Schaltwerk kannst Du in jeder Situation optimal fahren, und die Altus hydraulischen Scheibenbremsen garantieren ein sicheres Anhalten. Auch zu erwähnen sind die leisen, jedoch besonders massiven Schwalbe Silento Reifen ? so kannst Du nur auf Dich, die Strecke und die Natur um Dich konzentrieren! Los geht?s!

Rahmenhöhe:Welches ist meine Größe?

Farbe:

Artikelnummer
30210356-44A
Finden Sie den händler

Spezifikation

Rahmen

Rahmen
GEPIDA ALLOY HYDROFORM 28" TREKKING DISC
Rahmenhöhe
44 cm
Benutzer
Damen
Fernrohr / Gabel
SR SUNTOUR NEX HLO DS 700C 63MM

Schaltwerke

Umwerfer
SHIMANO ACERA FD-T3000 TOP SWING DUAL PULL
Schaltwerk
SHIMANO ALIVIO RD-M3100 9S SHADOW PLUS
Gang
27
Schalthebel
SHIMANO ALIVIO SL-M3100 3S RAPIDFIRE PLUS / SHIMANO ALIVIO SL-M3100 9S RAPIDFIRE PLUS

Bremsen

Bremse
SHIMANO MT-201
Bremshebel
SHIMANO MT-201
Scheibenwerfer
SHIMANO SM-RT10S 160MM
Bremsentyp
Hydraulische Scheibenbremse

Technologien

Komfortgeometrie

Die optimierte Rahmengeometrie dient dem Komfort des Radfahrers auch auf langen Strecken, bei idealer Körperhaltung. Um das höchste Niveau an Ergonomie zu gewährleisten, verwenden wir bei der Gestaltung unserer Fahrräder Fahrradkomponenten, die auf dem Markt am bequemsten sind (z. B. Komfortgriff und -sattel).

Beschichtungsverfahren auf Wasserbasis

Diese moderne und umweltfreundliche Technologie ermöglicht uns, Fahrräder mit perfekter Lackierung, in großer Farbauswahl herzustellen. Die Beständigkeit der Lackierung wird durch eine spezielle Pulverlackschicht weiter erhöht. Diese Schicht wird zum Ende des Beschichtungsverfahrens aufgetragen. 

Integrierte Kabelführung

Die Führung der Kabel im Inneren des Fahrradrahmens verleiht ein klares, elegantes und doch sportliches Aussehen. Dadurch werden die Kabel und Bowdenzüge auch gegen äußere Einwirkungen geschützt, was die Lebensdauer des Systems erhöht und dessen präzisen Betrieb erhält.

Postmount 160, 180

Diese bekannte Befestigung der Scheibenbremse beherrscht schon seit langem die Fahrradindustrie. Der Bremskörper wird mit zwei Schrauben, direkt an den Rahmen bzw. die Gabel befestigt, parallel zur Linie des Rahmens. Dank der Bauweise sind keine weiteren Adapter nötig, das Gewicht des Systems wir nicht größer, die Verbindung zwischen Bremse und Rahmen ist so stabil wie nur möglich. Dieses System ermöglicht auch einen einfachen Service und eine einfache Einstellung der Bremsen.